GZ7: Hüttentour in den Ötztaler Alpen

Mit leichtem Gepäck

Anspruchsvolle Tagestouren von bis zu acht Stunden führen am Vormittag mit vollem Gepäck von Hütte zu Hütte und nachmittags jeweils auf einen 3000er; die Königsetappe wird uns über den Saykogel (3360 m) führen. Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung für eine Teilnahme.

Das atemberaubende Bergpanorama und einzelne Impulse regen an, den eigenen Weg und die persönlichen Ziele in den Blick zu nehmen. Der Austausch und das gemeinsame Gebet in der Gruppe sowie persönliche Zeiten des Schweigens geben den einzelnen Tagen eine unterstützende Struktur.

Termin

Sonntag, 22. August 2021 (17 Uhr) bis Samstag, 28. August 2021 (9 Uhr)

Begleitung

Sandro Frank, Harald Weber

Ort

Vent (Österreich) und einfache Berghütten

Kosten

395,00 Euro (304,00 Euro)

Info

Eine der Ausschreibung angemessene Kondition und Ausrüstung sind Voraussetzung für eine Teilnahme. Nach Eingang der Anmeldung zu der Veranstaltung werden Informationen zu Ausrüstung und weitere Informationen zugesendet. Mit der Teilnahmegebühr sind Übernachtung, einfache Halbpension, Wanderleitung und Kursbegleitung abgedeckt.
Zum ersten Kennenlernen von Tour und Gruppenmitgliedern wie auch zur Organisation einer möglichen gemeinsamen Anreise (ggfls. entstehen dabei weitere Kosten) wird ein Vortreffen stattfinden.