F1: Biblisch-geistliche Begleitung von Gruppen

Basiskurs

Die Vorgehensweise der biblisch-geistlichen Begleitung von Gruppen wurzelt in der Spiritualität der Ignatianischen Exerzitien. Die Heilige Schrift ist Grundlage und Zentrum der Herangehensweise. Der Basiskurs macht die Teilnehmenden mit der Methode bekannt und befähigt sie, diese zur Glaubensvertiefung in Gruppen anzuwenden.

Anleitung zu Stille, persönliche Gebetszeiten, gemeinsame Begegnungen mit der Heiligen Schrift, geistliche Gespräche und Reflexionen sowie die Methoden der Organisationsentwicklung gehören zum Lernprozess.

Ziele des Kurses:

  • Grundkenntnisse über die Methode erwerben
  • Wichtige Aspekte für die Durchführung der Methode in Gruppen kennen lernen
  • Die eigene Rolle in den Blick nehmen
  • Die Phasen und Rollen im Gruppengeschehen reflektieren
  • Einsatzmöglichkeiten und Perspektiven für geistliche Gruppen entwickeln
  • Persönliche Glaubenserfahrungen ermöglichen und diese mit anderen teilen

Voraussetzung: Von den Teilnehmenden wird erwartet, dass sie sich persönlich und mit ihren geistlichen Erfahrungen in den Lernprozess einbringen.