EX1 Ignatianische Einzelexerzitien in der Fastenzeit 26.02.2023 - 04.03.2023

EX1

Ignatianische Einzelexerzitien in der Fastenzeit

Ruhig und wach hören

Die Exerzitien zu Beginn der Fastenzeit laden ein, sich zu besinnen, in sich zu kehren und über Veränderungen nachzudenken und dabei ruhig und wach zu hören nach außen, nach innen und auf Gott hin.

Elemente: durchgehendes Schweigen, tägliches Einzelgespräch, mögliche Teilnahme an der Eucharistiefeier und den Gebetszeiten der dominikanischen Schwesterngemeinschaft, Nutzung des Klostergartens und des Vitalzentrums (Schwimmbad)

Nähere Infos zum Haus:

www.kloster-arenberg.de

Termin

Sonntag, 26. Februar 2023 (18 Uhr) bis Samstag, 04. März 2023 (10 Uhr)

Begleitung

Petra Stadtfeld

Ort

Gästehaus des Klosters Arenberg, Koblenz

Kosten

795,00 Euro (70,00 Euro)

Anmeldeschluss

21. November 2022

EX2 Exerzitien zu Hause 27.03.2023 - 31.03.2023

EX2

Exerzitien zu Hause

Fünftägige Exerzitien in der Fastenzeit

„Eine Weile nichts tun, nur absichtslos da sein, heißt wach werden für die Sättigung Gottes.“ (Johannes vom Kreuz)

Wir laden Sie ein, sich in die Stille zurück zu ziehen, um sich bewusst in die Gegenwart Gottes zu stellen und zu hören.
Die geistlichen Tage bieten Zeit für Ruhe und Erholung, Besinnung und Gebet, biblische Betrachtung und meditative Spaziergänge. Dazu erhalten Sie ausgewählte Bibelstellen, Texte, Lieder, Bilder und Gebete, die Ihnen helfen, bei sich selbst und vor Gott anzukommen und ins Gebet zu finden.
Im täglichen telefonischen Einzelgespräch gehen wir auf Ihre Themen/Anliegen/Fragen ein und begleiten Sie in Ihrem persönlichen geistlichen Prozess.

Elemente für eine geistliche Tagesstruktur sind:

  • Morgendliche 20- bis 30-minütige „Stille Zeit“ mit einem Psalm-Wort
  • 15-minütiges Morgengebet mit ausgesuchten Texten und Liedern
  • Tägliches telefonisches Einzelgespräch von ca. 30 bis 45 Minuten
  • Zeit für Meditation und Gebet, Spaziergänge und Ruhephasen
  • Betender Rückblick auf den Tag

Die notwendigen Materialien senden wir Ihnen auf dem Postweg bzw. per Email zu. Als Voraussetzung ist wichtig, dass Sie zu Hause die nötige Ruhe finden, um sich ungestört auf diesen geistlichen Prozess einlassen zu können.

Termin

Montag, 27. März 2023 bis Freitag, 31. März 2023

Begleitung

Petra Stadtfeld

Ort

Zu Hause, mit persönlicher telefonischer Begleitung

Kosten

10,00 Euro

Anmeldeschluss

13. März 2023

EX3a Exerzitien am Meer 30.04.2023 - 06.05.2023

EX3a

Exerzitien am Meer

„Herr, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken ziehen.“

Inselzeit: Dem Meer lauschen in der Bewegung von Ebbe und Flut. Die Weite des Horizonts wahrnehmen. Sonne, Wind und Wellen spüren. Spuren ziehen. Gottes Spuren im eigenen Leben entdecken. In die innere Mitte finden. Die Ignatianischen Schweige-Exerzitien am Meer sind eine Zeit der Stille und des Gebetes. Eine Intensivzeit mit sich selbst, die den Raum öffnet für die Begegnung mit Gott. Die Exerzitien können helfen, das Leben zu ordnen, den eigenen Lebensrhythmus (wieder) zu finden und die Gottesbeziehung zu vertiefen.
Elemente: durchgehendes Schweigen, tägliches Einzelgespräch, persönliche und gemeinsame Gebetszeiten, Feier der Eucharistie

Termin

Sonntag, 30. April 2023 (18 Uhr) bis Samstag, 06. Mai 2023 (nach dem Frühstück)

Begleitung

Jan Lehmann, Monika Bauer-Stutz

Ort

Haus Ansgar, Wangerooge

Kosten

720,00 Euro (629,00 Euro)

Anmeldeschluss

24. Dezember 2022

EX3b Exerzitien am Meer 01.10.2023 - 07.10.2023

EX3b

Exerzitien am Meer

„Wie Wind und Weite und wie ein Zuhaus“

Eine Woche Auszeit am Meer: Wellen, Wind und Weite erfahren, dazu Stille, Gespräch und Gebet. All das kann helfen, den eigenen Lebensrhythmus (wieder) zu finden, die Gottesbeziehung neu zu entdecken oder zu vertiefen, Körper und Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Elemente: Durchgängiges Schweigen, tägliches Begleitgespräch, Achtsamkeitsübungen und gemeinsame Meditation am Morgen, persönliche Gebetszeiten, Teilnahme an der Eucharistiefeier der Gemeinde

Termin

Sonntag, 01. Oktober 2023 (18 Uhr) bis Samstag, 07. Oktober 2023 (nach dem Frühstück)

Begleitung

Marianne Krämer-Birsens, Ingrid Großgarten

Ort

Haus Ansgar, Wangerooge

Kosten

720,00 Euro (629,00 Euro)

Anmeldeschluss

27. Mai 2023

EX4 Kontemplative Exerzitien 17.05.2023 - 21.05.2023

EX4

Kontemplative Exerzitien

Das Ruhegebet nach Johannes Cassian (Einführungskurs)

Das Ruhegebet ist eine christliche Weise meditativer Versenkung. Es basiert auf der spirituellen Erfahrung frühchristlicher Mönchsväter. Johannes Cassian (4./5. Jh.) zeichnete diese Meditationsweise auf und machte sie der christlichen Mystik zugänglich. „Wir müssen es unserem Geist abgewöhnen, sich herumzutreiben: Nur dann kann er allmählich Schritt für Schritt zur geistlichen Schau, ja zur Kontemplation Gottes, aufsteigen“ schreibt er.

Während der Exerzitien wollen wir auf diesen Spuren gehen, in uns hineinspüren, den Geist frei machen und Raum schaffen für Erfahrung Gottes in der Stille.

Elemente:

  • Einführung in gegenstandslose Meditation
  • Meditatives Sitzen (Kissen, Bänkchen oder Stuhl)
  • Tägliche Motivation mit Austausch in der Gruppe
  • Angebot zum persönlichen Gespräch
  • Teilnahme an der Eucharistiefeier der Mönche (sonntags)
  • Zeiten, die Natur zu erleben
  • Einübung in das Schweigen

Termin

Mittwoch, 17. Mai 2023 (18 Uhr) bis Sonntag, 21. Mai 2023 (13 Uhr)

Begleitung

Dr. Uwe Christoffer

Ort

Carmelkloster Springiersbach, Bengel

Kosten

395,00 Euro (50,00 Euro)

Anmeldeschluss

09. Februar 2023

EX5a TagesJakobsWege 2023 21.05.2023 - 26.05.2023

EX5a

TagesJakobsWege 2023

Wander-Exerzitien „Auf- und Abstieg, Aus- und Durchblick“

An vier Tagen (Montag bis Donnerstag; 15 bis 20 Tageskilometer) wandern die Teilnehmenden auf schönen Wegen, mit einigen Steigungen und zeitweise in Wäldern von [Vulkan-]Eifel, Hunsrück und auf den Höhen des Moseltales. Dabei achten sie auf Natur und Umgebung, auf die Wege und das Gehen, auf den Wechsel von Anstrengung und Entspannung, auf Erfahrungen mit Gott im eigenen Lebens-Weg. Aber auch aufeinander und auf Impulse aus der Heiligen Schrift, der Lebensweise der Karmeliten und anderer geistlichen Traditionen. Zeitweise schweigend oder im Austausch. Übernachtung jeweils in Springiersbach.

Jeder Tages-Weg wird bewusste Etappe eines Jakobs-Pilgerweges. Nach dem Frühstück steht Proviant (mit Rohkost) bereit für die Mittagsrast unterwegs. Die Gruppe bricht um 9:30 Uhr auf, bewegt sich selten auf ausgewiesenen Jakobswegen und kehrt jeden Nachmittag bis ca. 17 Uhr zurück. Bitte bringen Sie eigene leichte Wanderausrüstung mit (auch Regenschutz, Trinkflasche, Brotzeitbehälter etc.), eigene Vorlieben für Proviant, Badesachen für eventuelle Gelegenheiten. Einzelne oder die ganze Gruppe können einen stillen freien Tag vereinbaren.

Geistliche Angebote morgens und abends mit Tagesrückblick sowie Eucharistiefeiern sind einladende und wichtige Elemente dieser Tage. Auf achtsames Einnehmen der Mahlzeiten wird Wert gelegt. Persönliche Begleitgespräche können vereinbart werden.

Termin

Sonntag, 21. Mai 2023 (18 Uhr) bis Freitag, 26. Mai 2023 (nach dem Frühstück)

Begleitung

P. Felix Schandl O.Carm

Ort

Carmelkloster Springiersbach, Bengel

Kosten

435,00 Euro (60,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Exerzitienhaus Carmel Springiersbach statt.
ACHTUNG! Anmeldungen bitte an: exerzitienhaus.springiersbach@karmeliten.de oder Tel: 06532/9395-0

Anmeldeschluss

kein Anmeldeschluss

EX5b TagesJakobsWege 2023 27.08.2023 - 01.09.2023

EX5b

TagesJakobsWege 2023

Wander-Exerzitien „Auf- und Abstieg, Aus- und Durchblick“

An vier Tagen (Montag bis Donnerstag; 15 bis 20 Tageskilometer) wandern die Teilnehmenden auf schönen Wegen, mit einigen Steigungen und zeitweise in Wäldern von [Vulkan-]Eifel, Hunsrück und auf den Höhen des Moseltales. Dabei achten sie auf Natur und Umgebung, auf die Wege und das Gehen, auf den Wechsel von Anstrengung und Entspannung, auf Erfahrungen mit Gott im eigenen Lebens-Weg. Aber auch aufeinander und auf Impulse aus der Heiligen Schrift, der Lebensweise der Karmeliten und anderer geistlichen Traditionen. Zeitweise schweigend oder im Austausch. Übernachtung jeweils in Springiersbach.

Jeder Tages-Weg wird bewusste Etappe eines Jakobs-Pilgerweges. Nach dem Frühstück steht Proviant (mit Rohkost) bereit für die Mittagsrast unterwegs. Die Gruppe bricht um 9:30 Uhr auf, bewegt sich selten auf ausgewiesenen Jakobswegen und kehrt jeden Nachmittag bis ca. 17 Uhr zurück. Bitte bringen Sie eigene leichte Wanderausrüstung mit (auch Regenschutz, Trinkflasche, Brotzeitbehälter etc.), eigene Vorlieben für Proviant, Badesachen für eventuelle Gelegenheiten. Einzelne oder die ganze Gruppe können einen stillen freien Tag vereinbaren.

Geistliche Angebote morgens und abends mit Tagesrückblick sowie Eucharistiefeiern sind einladende und wichtige Elemente dieser Tage. Auf achtsames Einnehmen der Mahlzeiten wird Wert gelegt. Persönliche Begleitgespräche können vereinbart werden.

Termin

Sonntag, 27. August 2023 (18 Uhr) bis Freitag, 01. September 2023 (nach dem Frühstück)

Begleitung

P. Felix Schandl O.Carm

Ort

Carmelkloster Springiersbach, Bengel

Kosten

435,00 Euro (60,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Exerzitienhaus Carmel Springiersbach statt.
ACHTUNG! Anmeldungen bitte an: exerzitienhaus.springiersbach@karmeliten.de oder Tel: 06532/9395-0

Anmeldeschluss

kein Anmeldeschluss

EX6 Wander-Kurzexerzitien – Boden unter den Füßen finden 22.05.2023 - 26.05.2023

EX6

Wander-Kurzexerzitien – Boden unter den Füßen finden

Besonders geeignet für Einsteiger*innen

Beim meditativen Wandern nehmen wir achtsam bei jedem Schritt Kontakt zur Erde auf, spüren den Boden unter den Füßen und suchen die Quelle der Lebendigkeit in uns. Wir gehen den Gedanken, die uns immer wieder umtreiben, auf den Grund. In der Stille begegnen wir dem Urgrund, dem lebendigen Gott, der uns trägt und uns den Atemrhythmus schenkt. Wir genießen mit allen Sinnen die Schönheit der Schöpfung und wandern auf abwechslungsreichen Pfaden durch die Wälder im Kylltal.

Konkrete Anleitungen zu verschiedenen Gebetsformen, Einführung in die Ignatianische Schriftbetrachtung, Geistlicher Tagesimpuls, Wanderungen als „Beten mit den Füßen“ (ca. 4 Stunden mit Picknickpause, 11 bis 14 km), durchgehendes Schweigen, persönliches Begleitgespräch sowie die Möglichkeit zur Eucharistiefeier prägen diese Exerzitientage.

Bitte bringen Sie Schreibzeug, bequeme Kleidung und Socken für den Meditationsraum sowie geeignete Wanderschuhe, Sonnen- und Regenschutz sowie einen kleinen Rucksack mit Butterbrotdose und Trinkflasche für die Wanderungen mit.

Termin

Montag, 22. Mai 2023 (18 Uhr mit dem Abendessen) bis Freitag, 26. Mai 2023 (13 Uhr)

Begleitung

Katrin Gergen-Woll

Ort

Exerzitienhaus des Bistums Trier, St. Thomas

Kosten

326,00 Euro (50,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet statt in Kooperation mit dem Exerzitienhaus St. Thomas.
ACHTUNG! Anmeldungen bitte an: st.thomas.exerzitienhaus@bistum-trier.de oder Telefon: 06563/9607260
Die Kosten können sich durch Bezuschussung auf 10 Euro pro Tag reduzieren (siehe Zuschussregelungen)

Anmeldeschluss

01. April 2023

EX7 Kontemplative Exerzitien 18.06.2023 - 25.06.2023

EX7

Kontemplative Exerzitien

Die kontemplativen Exerzitien führen ein in den schweigenden Dialog mit Gott.
Dieser Weg schenkt intensive Erneuerung, die Freude am Leben im Hier und Jetzt.
Wahrnehmungsübungen, täglich 8 mal 25 Minuten Meditation, Eucharistiefeier mit Impuls, Leibübungen, Spaziergänge, Einzelbegleitung, durchgehendes Schweigen.

Termin

Sonntag, 18. Juni 2023 (18 Uhr) bis Sonntag, 25. Juni 2023 (9 Uhr)

Begleitung

P. Markus Thomm

Ort

Exerzitienhaus des Bistums Trier, St. Thomas

Kosten

641,00 Euro (80,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet statt in Kooperation mit dem Exerzitienhaus St. Thomas.
ACHTUNG! Anmeldungen bitte an: st.thomas.exerzitienhaus@bistum-trier.de oder
Telefon: 06563/9607260
Die Kosten können sich durch Bezuschussung auf 10 Euro pro Tag reduzieren (siehe Zuschussregelungen)

Anmeldeschluss

09. Februar 2023

EX8 Ignatianische Einzelexerzitien mit Qigong 18.06.2023 - 24.06.2023

EX8

Ignatianische Einzelexerzitien mit Qigong

„Tu deinem Leib des Öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Teresa von Avila

Die meditativen Atem- und Bewegungsübungen des Qigong wollen den geistlichen Prozess in den Exerzitien fördern. Sie regen den Qi-Fluss an, führen zur inneren Ruhe und Balance. „Qi“ meint unsere Lebensenergie und „Gong“ steht für Arbeit/Übung. Stressfaktoren werden abgebaut. Es geht um das Hören, Wahrnehmen und Fühlen der inneren Regungen auf mich selbst und auf Gott hin.

Bei gutem Wetter finden die Qigong-Übungen im Freien statt, morgens und spätnachmittags je 30 Minuten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist freiwillig.
Weitere Elemente: Durchgehendes Schweigen, gemeinsame Gebetszeiten, tägliches Einzelgespräch und Feier der Eucharistie.

Termin

Sonntag, 18. Juni 2023 (18 Uhr) bis Samstag, 24. Juni 2023 (9:30 Uhr)

Begleitung

Petra Stadtfeld, Jan Lehmann, Claudia Kuhn

Ort

Carmelkloster Springiersbach, Bengel

Kosten

595,00 Euro (70,00 Euro)

Anmeldeschluss

13. März 2023

EX9 Film-Exerzitien 25.06.2023 - 01.07.2023

EX9

Film-Exerzitien

Der Schatz versiegelter Zeiten

Einzelexerzitien mit Filmimpulsen verbinden die bewegten und bewegenden Bilder und das darin erzählte Leben mit der biblischen Botschaft. Im Film das eigene Leben wieder entdecken. Die Schätze erkennen. Das Leben neu sehen und verstehen in seinen Fragen und Sehnsüchten, Hoffnungen und Ängsten, in Gelingen und Scheitern, in Verstrickung und Schuld, möglicher Versöhnung und Liebe, in Schmerz und Trennung. In all das hinein lässt Gott sein Wort Mensch werden in Jesus Christus und lädt ein, das zu ergreifen, was zum Leben führt.

Weitere Elemente: tägliches Einzelgespräch, biblische Impulse, Gebetszeiten, Körperwahrnehmungsübungen, Möglichkeit zur Teilnahme an der Eucharistiefeier, Spaziergänge in stiller Umgebung.

Sie sind eingeladen, im Schweigen zusammen mit anderen Menschen Ihren eigenen geistlichen Weg zu gehen – mit Gott, der zur Ruhe bringt, in die Weite führt und den Geist neu belebt.

Termin

Sonntag, 25. Juni 2023 (18 Uhr) bis Samstag, 01. Juli 2023 (10 Uhr)

Begleitung

Carmen Mohr, Robert Biersack

Ort

Exerzitienhaus des Bistums Trier, St. Thomas

Kosten

750,00 Euro (70,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet statt in Kooperation mit dem Exerzitienhaus St. Thomas.

Anmeldeschluss

kein Anmeldeschluss

EX10 „Mit leichtem Gepäck“ – Hüttentour durch das Karwendelgebirge 09.07.2023 - 15.07.2023

EX10

„Mit leichtem Gepäck“ – Hüttentour durch das Karwendelgebirge

Wanderexerzitien mit leichtem bis mittelschwerem Tourenprofil

Die Karwendeltour gehört zu den beliebtesten Hüttentouren im Alpengebiet. Mit „leichtem Gepäck“ führen Tagestouren von Hütte zu Hütte, bei kürzeren Etappen sind zusätzliche Gipfelbesteigungen optional möglich. Die Tagestouren mit vier bis sechs Stunden Gehzeit fordern Trittsicherheit und das sichere Gehen auf Bergpfaden. Dieser Kurs ist für Einsteiger in den Bereich der Wanderexerzitien offen, eine solide Grundfitness wird jedoch vorausgesetzt.

Neben dem atemberaubenden Bergpanorama regen Impulse an, den eigenen Weg und die persönlichen Ziele in den Blick zu nehmen. Der Austausch und das gemeinsame Gebet in der Gruppe sowie persönliche Zeiten des Schweigens geben den einzelnen Tagen eine unterstützende Struktur.

Die Kursleitung erfolgt durch ausgebildete Wanderleiter und Exerzitienbegleiter. Interessierte, die bislang an keinem vergleichbaren Angebot teilgenommen haben, werden in einem persönlichen Gespräch mit dem Kursleiter über die Rahmenbedingungen informiert. Ein (digitales) Vortreffen wird im Frühjahr angeboten.

Termin

Sonntag, 09. Juli 2023 (17 Uhr) bis Samstag, 15. Juli 2023 (10:30 Uhr)

Begleitung

Sandro Frank (www.weiterblicken.com), Judith Schwickerath (Bistum Trier)

Ort

Wechselnde Hütten und einfache Unterbringung in Mehrbettzimmern

Kosten

775,00 Euro (684,00 Euro)

Info

Eine der Ausschreibung angemessene Kondition und Ausrüstung sind Voraussetzung für eine Teilnahme. Ca. 8 Wochen vor der Veranstaltung werden Infomationen zur Ausrüstung und die Rechnung über den Eigenanteil zugesendet. Mit der Teilnahmegebühr sind Übernachtung, Halbpension, Wanderleitung und Kursbegleitung abgedeckt. Der Treffpunkt ist am 9. Juli 2023 um 17 Uhr in Scharnitz, die Veranstaltung endet am 15. Juli in Stans. Ein Zugtranfer zwischen den beiden Orten ist möglich. Die Anreise ist eigenständig zu organisieren, auf Wunsch können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Die Anreise per Bahn ist ebenfalls gut möglich.

Anmeldeschluss

01. April 2023

EX11 Exerzitien mit Bible Art Journaling 27.08.2023 - 31.08.2023

EX11

Exerzitien mit Bible Art Journaling

Gottes kreatives Wort – bringt Farbe ins Leben

Durch Kritzeln, Klecksen, Bekleben und Übermalen … mit Farbe, Pinsel, Stempel, Washi-
Tape und Kalligraphie-Stift arbeiten wir aus den Bibeltexten die Frohe Botschaft heraus, wie wir sie lesen und verstehen. Impulsfragen und Stille helfen uns, intensiv einer ausgewählten Schriftstelle zu begegnen und ihre aktuelle Zusage für uns oder unsere inneren Resonanzen auf den Text gestalterisch festzuhalten. Freude am kreativen Tun, Lust am Experimentieren mit Farbe und Verweilen beim Bibeltext verbinden sich im „Bible Art Journaling“ (persönliches Kreativ-Bibel-Tagebuch). „Bible Art Journaling“ ist eine spielerische Weise, sich mit Gottes Wort auseinanderzusetzen. Jeder, der Freude an Kreativität hat, kann damit beginnen. Mit Farben und Formen, Bildern und Mustern wird gestaltet, was einen berührt, erfreut, überrascht in der Meditation, neben, auf oder um einen Bibeltext.

Eingeladen sind alle, die was Neues ausprobieren und sich Bibeltexte persönlich-existenziell aneignen möchten in Ignatianischer Schriftbetrachtung und Gebet sowie im Kreativ-Sein.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Material wird bereitgestellt!

Durchgehendes Schweigen, persönliche und gemeinsame Gebetszeiten, Begleitgespräch.

Termin

Sonntag, 27. August 2023 (18 Uhr) bis Donnerstag, 31. August 2023 (14 Uhr)

Begleitung

Katrin Gergen-Woll

Ort

Gästehaus Lioba, Benediktinerabtei Tholey

Kosten

710,00 Euro (50,00 Euro)

Anmeldeschluss

22. Mai 2023

EX12 Hochalpine Erlebniswelt Saas-Tal – Unterwegs im Wallis/Schweiz 17.09.2023 - 23.09.2023

EX12

Hochalpine Erlebniswelt Saas-Tal – Unterwegs im Wallis/Schweiz

Wanderexerzitien mit mittelschwerem Tourenprofil

Die Unterkunft „Pension Heino“ im hochalpinen Saas-Tal ist Ausgangspunkt für die täglichen mittelschweren Tagestouren mit fünf
bis sieben Stunden Gehzeit in Höhen bis zu
3200 m. Neben einer Vorerfahrung in den Bergen ist eine gute Fitness und das sichere Gehen auf Bergpfaden Voraussetzung, ebenso die entsprechende Ausrüstung. An verschiedenen Stellen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Die Exerzitienwoche bietet Anregungen für Körper und Geist. So sind die einzelnen Tage geprägt von geführten Wanderungen, gemeinsamen Zeiten für Gebet und Austausch, sowie persönlichen Zeiten des Schweigens.
Die Kursleitung erfolgt durch ausgebildete Wanderleiter und Exerzitienbegleiter. Ein (digitales) Vortreffen wird im Frühjahr angeboten.

Termin

Sonntag, 17. September 2023 (17 Uhr) bis Samstag, 23. September 2023 (9 Uhr)

Begleitung

Sandro Frank (www.weiterblicken.com), Judith Schwickerath (Bistum Trier)

Ort

Pension Heino, Saas-Grund (Unterbringung in Mehrbettzimmern)
https://www.pension-heino.ch/

Kosten

695,00 Euro (604,00 Euro)

Info

Gute Kondition und eine angemessene Ausrüstung sind Voraussetzung für eine Teilnahme. Ca. 8 Wochen vor der Veranstaltung werden Infomationen zur Ausrüstung und die Rechnung über den Eigenanteil zugesendet. Mit der Teilnahmegebühr sind Übernachtung, Halbpension, Wanderleitung und Kursbegleitung abgedeckt. Es können zusätzliche Kosten für die mögliche Nutzung von Bergbahnen anfallen. Treffpunkt ist am 17. September 2023 um 17 Uhr die Unterkunft in Saas-Grund (Schweiz). Die Anreise ist eigenständig zu organisieren, auf Wunsch können Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Anmeldeschluss

01. April 2023

EX13 Exerzitien mit Impulsen von Teresa von Avila 15.10.2023 - 20.10.2023

EX13

Exerzitien mit Impulsen von Teresa von Avila

„Vor unerleuchteter Frömmigkeit bewahre uns Gott!“

„Meiner Meinung nach ist inneres Beten nichts anderes als Verweilen bei einem Freund, mit dem wir oft allein zusammenkommen, einfach um bei ihm zu sein, weil wir sicher wissen, dass er uns liebt.“ So der „Schlüsselsatz“ einer Frau, die ihr Leben und anfänglich oberflächliches Leben als Ordensfrau im Karmel dann immer intensiver ihren Erfahrungen von „Erbarmungen“ des lebendigen und lebensvollen Gottes widmet. Und so auch öfter Schwierigkeiten bekommt mit manchen kirchlichen und weltlichen Vorgesetzten und „Frömmigkeiten“. „Gott lebt, und ich vor ihm“ – dieser einfache und doch vielschichtige Leitsatz des Karmel prägt Teresa – im Blick auf Gestalt und Leben des Jesus von Nazareth.

Eine Einladung zum Verweilen, zur Auszeit vom alltäglichen Getriebe, zu äußerer und innerer Einkehr. Wie steht es mit mir und meinem Leben, auch meinem Finden und Suchen nach Gott und lebendigem, wirklichen „Glauben“? Worauf achte ich besonders? Möchte ich etwas verändern? Wie gehe ich mit anderen um, mögen sie mir näher oder ferner stehen?

Aus Natur und Kultur beschreibt Teresa Erfahrungen auf diesen Wegen, die im Kurs geteilt werden: verschiedene Arten der „Bewässerung“ des eigenen Lebensgartens, das Wachsen der Raupe zur Puppe und schließlich zum Schmetterling. Impulse und Austausch in der Gruppe, Zeit für sich (auch bei Spaziergängen in schöner und ruhiger Natur) und Phasen der Stille, gemeinsame Gottesdienste, achtsames Essen und ganzheitlich meditative Übungen prägen diesen Kurs. Persönliche Aussprache kann gerne vereinbart werden.

Termin

Sonntag, 15. Oktober 2023 (18 Uhr) bis Freitag, 20. Oktober 2023 (nach dem Frühstück)

Begleitung

P. Felix Schandl O.Carm

Ort

Carmelkloster Springiersbach, Bengel

Kosten

435 Euro (60,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Exerzitienhaus Carmel Springiersbach statt.
ACHTUNG! Anmeldungen bitte an: exerzitienhaus.springiersbach@karmeliten.de oder Tel: 06532/9395-0

Anmeldeschluss

kein Anmeldeschluss

EX14 Vortragsexerzitien 19.11.2023 - 25.11.2023

EX14

Vortragsexerzitien

Nachfolge am Beispiel des Heiligen Franziskus von Assisi

Franziskus ging es darum, das, was er vom Evangelium verstanden hatte, in seinem Leben umzusetzen, es zu leben. Das Ernstnehmen der eigenen Christusbeziehung, die Verbundenheit mit allen Geschöpfen, die ihm von Gott erzählten, ließen ihn zu einem Vorbild für andere werden.

Die Exerzitien greifen Stationen des Lebens von Franziskus auf und bringen sie in Verbindung mit biblischen Erzählungen.

Tägliche gemeinsame Gebetszeiten (Laudes, Vesper, Eucharistiefeier), täglich zwei Impulse, Gelegenheit zu Einzelgesprächen, durchgängiges Schweigen.

Termin

Sonntag, 19. November 2023 (18:00 Uhr) bis Samstag, 25. November 2023 (10:00 Uhr)

Begleitung

P. Christoph Mingers

Ort

Exerzitienhaus des Bistums Trier, St. Thomas

Kosten

605,00 Euro (70,00 Euro)

Info

Dieser Kurs findet statt in Kooperation mit dem Exerzitienhaus St. Thomas.

Anmeldeschluss

kein Anmeldeschluss