EX7: Ignatianische Einzelexerzitien

„Aufstehen zum Leben“

Das Haus der Stille liegt am Rande des Westerwaldes und befindet sich in einem schönen Park mit Blick auf das Rheintal, umgeben von Wiesen, Wäldern und Feldern. Die Ignatianischen Exerzitien sind geistliche Übungen, die helfen, aufmerksam zu werden für die Gegenwart Gottes im eigenen Leben. Sie bieten die Gelegenheit, Stille als heilsam zu erfahren, geistliche Quellen freizulegen und neue Zugänge zur biblischen Botschaft zu entdecken. Auf diesem geistlichen Weg werden Körper, Seele und Geist angesprochen. Neben Meditation, Gebet und Besinnung ist an jedem Tag eine halbe Stunde meditative Gästearbeit (Hauswirtschaft bzw. Garten) nach dem Frühstück erwünscht. Durchgehendes Schweigen, tägliches Einzelgespräch, Eucharistiefeier, Körperwahrnehmungsübungen und gemeinsame Gebetszeiten.

Termin

Montag, 24. August 2020 (18 Uhr) bis Samstag, 29. August 2020 (13 Uhr)

Begleitung

Ulrich Laux, Monika Bauer-Stutz

Ort

Haus der Stille, Rengsdorf

Kosten

430,00 Euro (60,00 Euro)