EX1: Kontemplative Exerzitien

Herzensgebet und Yoga

„Beten ist ja nichts anderes als ein geheimes, friedliches und liebendes Einströmen Gottes.“ Johannes vom Kreuz

Das Herzensgebet ist ein urchristlicher Meditationsweg, um Gott im Inneren zu erfahren. In seiner Schlichtheit führt das Herzensgebet zu einer liebevollen Achtsamkeit und lässt den Menschen von Augenblick zu Augenblick in Verbindung mit Gott sein. Yoga erleichtert und vertieft diesen Gebetsweg und hilft die erstrebte Herzensruhe, die Hesychia, zu verwirklichen.

Einführung in das Herzensgebet (u.a.Meditation im Sitzen und Gehen), Yoga als Leibgebet („Die große Verneigung“), einfache Leibübungen zur Erleichterung des Sitzens und der inneren Sammlung, Lösung von leib-seelischen Verspannungen, Vorträge, Möglichkeit zum persönlichen Begleitgespräch sowie Schweigen bei Tisch. Es besteht die Möglichkeit an der täglichen Eucharistiefeier teilzunehmen.

Termin

Freitag, 21. Februar 2020 (18:30 Uhr) bis Dienstag, 25. Februar 2020 (13 Uhr)

Begleitung

Bernhard Sticker

Ort

Gäste- und Tagungshaus Berg Moriah, 56337 Simmern/Ww.

Kosten

580,00 Euro (50,00 Euro)

Info

Anmeldung: Sekretariat des Josef-Kentenich-Instituts, 56337 Simmern/Ww., 02620-941-0,
E-Mail: sekretariat-jki@moriah.de
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Josef-Kentenich-Institut statt.